Vorratsschutz

Vorrats-, Haus und Hygieneschädlinge sind in den letzten Jahren zu einem ernst zu nehmenden Problem geworden. Insekten, Milben, Ratten und Mäuse gehören nicht in unseren Lebensraum. Neben dem Schaden, den sie durch ihr unermüdliches Fressen anrichten, können sie auch Mikroorganismen auf Arbeitsflächen, Geräte und auf unsere Lebensmittel übertragen.

Die Zunahme der Lebensmittel- und Futtermittelvergiftungen in der letzten Zeit, gehen auf das Konto vorrats-und hygieneschädlicher Tiere. Auch Materialschädlinge wie Motten, sowie Kugel- oder Messingkäfer kommen immer häufiger vor.

Innovative Produkte wie z.B. Pheromonfallen oder biologische Produkte kommen bei Präventis vorrangig zum Einsatz.