Thermo-

behandlung

Die Thermobehandlung ist ein Verfahren, bei dem die Raumluft mit dafür vorgesehenen Spezialöfen auf ca. 60 Grad und maximal 80 Grad erwärmt wird.

Das Thermoverfahren kann zur Bekämpfung von Bettwanzen, Käfern,Motten und Milben bzw. deren Eiablagen eingesetzt werden.

Befall von vorratsschädlichen Motten am Exponat.

 

Hier ist die Thermobehandlung eine

optimale Lösung.